Schlagwort: Kraftplatz

Die „mittelalterliche“ Badewanne von Bad Kreuzen

Steinwanne Bad Kreuzen 004

Am Beginn der Wolfsschlucht, vor dem Weg, den die meisten Touristen gehen, da steht sie am Ufer des Badbaches vergessen mitten im Wald: die geheimnisvolle Steinwanne von Bad Kreuzen. Im… Weiterlesen

Pürgg – zu Besuch im steirischen Kripperl: Georgskirche, Katharinenkapelle und das Johanneskircherl

Puergg Johanniskapelle 004

Ende Februar, Anfang März 2017 war ich für eine intensivere Therapie in Bad Mitterndorf und habe die Auszeiten zwischen den Behandlungen zu einem Besuch in Pürgg, dem steirischen Kripperl genutzt.… Weiterlesen

Kult & Kraftplätze im Raum Eggenburg – Geomantie-Workshop im Oktober

KKP_Eggenburg_webbanner

Mystische Steine, geheimnisvolle Kirchen, zauberhafte Städte – ein Wochenende mit viel Geschichte(n), Natur, Geomantie und faszinierenden Kraftorten! Leitung: Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, Geomantin Programm… Weiterlesen

Kult & Kraftplätze in der Südsteiermark – ein genussvoller Wander-Workshop im Mai

kkp_suedsteiermark_webbanner

Ein Wander-Workshop in einer der schönsten Gegenden Österreichs: im Herzen der Südsteiermark! Leitung: Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, Geomantin Programm & Ablauf: Frauenberg & Isistempel… Weiterlesen

Mystische Kraftplätze in und um Eggenburg

kogelsteinefeehaube16-007

Anfang November habe ich mich auch heuer wieder zu einem Herbst-Retreat zurückgezogen. Frei nach dem Motto: Reisen wäscht den Dreck des Alltags von der Seele. Einmal mehr nach Eggenburg, an… Weiterlesen

St. Peter am Moos – die Pfarrkirche von Muthmannsdorf

img_0700

Hohe, alte Bäume, die leise flüstern. Alte Mauern, die viel Geschichte und unzählige Geschichten gespeichert haben. Wuchernder Efeu und stille Sitzbänke. Ein mittig angeordneter Kirchturm mit einem goldenen Hahn. Ein… Weiterlesen

Rückzug in die Villa Sehnsucht

Villa Sehnsucht 003

Der Sommer hat vor ein paar Tagen offiziell begonnen und gerade rechtzeitig hat der Frühlingsdauerregen aufgehört. Wenn es jetzt regnet, dann weil der Sommerregen es für richtig befunden hat. Bei mir… Weiterlesen

Der neolithische Steinbruch im Maurer Wald

MaurerWald Dez15 066

einEin Industriedenkmal als Kraftplatz Im Dezember 2015 hatte ich erstmals Gelegenheit, das älteste Industriedenkmal Österreichs zu besichtigen. Und mit „älteste“ ist wirklich alt gemeint: ca. 7.500 Jahre. Es handelt sich um den Steinbruch… Weiterlesen