Jahreskreis-Symbol Bedeutung

Das Jahreskreis-Symbol begleitet unseren Blog schon lange. Ritual und Brauchtum im Jahreskreis sind ein Kern unserer Philosophie und Arbeit hier. Das Symbol dafür habe ich (Michaela Schara) vor vielen Jahren entwickelt um die uralten Rhythmen, die seit ewigen Zeiten bis heute unser Leben leiten, visuell begreifbar zu machen. Unser Jahreskreis symbolisiert und zeigt den ewigen Tanz von Wachsen, Werden und Vergehen – das Leben, wie es seit Milliarden von Jahren auf unserem Planeten stattfindet.

Was ist der Jahreskreis?

Das Zentrum der Grafik sind die vier Sonnenpunkte und die dazwischen liegenden Mondfeste bzw. „Kreuzviertel“-Tage: Die Wintersonnenwende, das Lichtmess-Fest, die Frühlings-Tag & Nachtgleiche, das Beltane-Fest, die Sommersonnen-Wende, das Schnitterfest, die Herbst-Tag & Nachtgleiche und das Samhain-Fest, wo die Ahnen geehrt werden. Acht Feste, die uns das Jahr, die Zeit an sich, begreifbar machen und mit ihren Qualitäten den natürlichen Kreislauf des Lebens versinnbildlichen.

Die Entstehungsgeschichte unseres Jahreskreis-Symbols

Im Laufe der Jahre haben wir unser Symbol immer wieder bei Workshops und Blogthemen eingesetzt. Es stand auch Pate für die erste Entwicklung eines anderen Jahreskreissymbols: Dem Gaia-Prinzip von Veronika Lamprecht, es ist auf und in ihrem Buch zu finden.

Die erste Version unseres Jahreskreismotives war somit über lange Jahre ein treuer Begleiter. Der Wunsch die Grafik intensiver einzusetzen und vielleicht auch in anderer Form buchstäblich begreifbar zu machen, kam immer wieder auf. Aber es hat die Corona-Jahre gebraucht, damit wir uns intensiv mit diesem Projekt auseinandersetzen konnten. Wie immer muss der Zeitpunkt passen, damit die Inspiration landen kann.

Das Redesign

Gemeinsam haben wir uns Anfang 2022 an ein sanftes Redesign unseres Jahreskreises gemacht. Wir wollten die Grafik im Grunde nicht verändern, aber die energetische Wirkung adaptieren und intensivieren. Die Überarbeitungen fallen optisch kaum auf, haben in Summe aber eine enorme Veränderung bewirkt.

Unser Ziel war es, ein Symbol zu erhalten, das einerseits aufladend und stärkend, zugleich aber auch ausgleichend und harmonisierend wirkt. Es sollte keine „aggressive“ hochschwingende Wirkung haben, die rasch überfordert. Denn auch ein Zuviel an Positivem ist ein Zuviel und dem Wohlbefinden auf Dauer nicht zuträglich. Unser neues Jahreskreis-Symbol sollte eine angenehme, sanft hochschwingende Ausstrahlung erhalten, die auch bei einem längeren Wirken oder Betrachten angenehm aktivierend und gut verträglich ist.

Die notwendigen Anpassungen waren teils minimal, teils umfassend und mussten optisch zugleich so sein, dass die Grundgrafik erhalten bleibt. Das klingt nach wenig. Aber wer schon einmal grafisch tätig war weiß, dass sich in Summe einiges an Arbeit ansammelt. Zudem wurde jeder neue Entwurf aufs Neue genauestens getestet, sowie mittels intuitiver und technischer Radiästhesie ausgemutet (Rute, Tensor, H3-Antenne, Bovisskala, …)

Es hat viele, wirklich viele Versionen gebraucht, bis wir ein Ergebnis hatten, das unseren Vorstellungen und Wünschen entsprach und uns zugleich überraschte, weil die Wirkung noch weit mehr Bereiche abdeckt, als wir ursprünglich angepeilt hatten.

Jahreskreis2021BigKomplettTransp web - Jahreskreis-Symbol Bedeutung

Die energetische Wirkung des Symbols als Ganzes

In der aktuellen Version findet sich eine ruhige und harmonische Schwingung bei ca. 9.000 Bovis-Einheiten. Damit ist es sanft aufladend und überfordert nicht, auch bei längerem Wirken (Betrachten).

Hinzu kommt eine intensive Ausstrahlung von Lebenskraft und weiblicher Energie (Yin). Die besondere Überraschung aber war die Drachenkraft, die trotz hoher Intensität eine sehr angenehme, stützende und zugleich schützende Qualität hat. Mit der Drachenkraft einher geht eine starke Inspiration, stabilisierende Erdung und innere Führungsqualität, ohne überzogene Machtansprüchee. Alles Eigenschaften, die man in heutiger Zeit gut brauchen kann.

Unser neues Jahreskreis-Symbol ist damit ein aufladendes, harmonisches und intensiv weibliches Symbol, das Lebenskraft, Inspiration und Urkraft vermittelt und stärkt. Zugleich steht es für den ältesten Kalender unseres Planeten – den Jahreskreis, in seiner europäisch-keltischen Version.

Das Ergebnis der radästhetischen Mutung

Gemutet wurde sowohl intuitiv und als auch mittels technischer Radiästhesie: Gabelrute, Tensor, Bovis-Skala, H3-Antenne, …

  • 9.000 Bovis
  • Lebenskraft
  • Yin
  • Drachenkraft
  • Aufladender Ort
  • Liebe
  • positive Erotik
  • Erde
  • Venus/Aphrodite (keltischen Ursprungs/Typs)
  • Mond
  • Seelenkraft

Ein Symbol, zwei Versionen

Nachdem wir nun ein wunderbares und unterstützendes Symbol hatten, war unser nächster Schritt, das wir es auch haptisch verfügbar machen. Dafür brauchte es neben der komplexen und ausführlichen Version des Jahreskreises auch eine einfachere Version, die klein oder auf grobem Untergrund gedruckt gut erkennbar und wirksam ist.

Die energetische Wirkung ist bei beiden Versionen die gleiche und ja, darauf sind wir nun doch ein bisschen stolz ;-).

Jahreskreis2021SmallTransp web - Jahreskreis-Symbol Bedeutung