Schlagwort: Wanderempfehlung

Mystische Kraftplätze in und um Eggenburg

kogelsteinefeehaube16-007

Anfang November habe ich mich auch heuer wieder zu einem Herbst-Retreat zurückgezogen. Frei nach dem Motto: Reisen wäscht den Dreck des Alltags von der Seele. Einmal mehr nach Eggenburg, an… Weiterlesen

Die wundersame Fehhaube und die magischen Kogelsteine

Fehhaube Nov15 024

Gegen Ende November auf Kraftplatzbesuch zu gehen, hat ein bisschen was masochistisches. Es ist kalt, meist auch noch feucht, die Bäume sind im großen und ganzen kahl und was am… Weiterlesen

Wintertaugliche Kraftplätze

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Noch leuchtet die Novembersonne vom Himmel und das Laub ist teilweise noch nicht ganz zu Boden gesunken. Doch lang kann es nicht mehr dauern und dann ist der Winter mit… Weiterlesen

Der Platz des Skorpions bei Kautzen

Im mystischen Waldviertel lächeln sogar die Steine geheimnisvoll

Der Name macht neugierig: Platz des Skorpions … und noch dazu im Waldviertel, das ja (medientechnisch) sehr bekannt ist für seine wunderbaren, urmystischen Kraftplätze. Der Skorpion im Tierkreiszeichen wiederum „bürgt“… Weiterlesen

Karnitschstüberl – Mysterium mit der schönsten Fernsicht

Karnitschstüberl Juli12 417

Über dem Tal der Neuen Welt erhebt sich die Hohe Wand und schon von weitem sieht man, ziemlich mittig und direkt in der Felswand gelegen, das Karnitschstüberl, dass sich als… Weiterlesen

Der Wackelstein ist zerbrochen …

Der Wackelstein von Groß Gerungs

Der wunderbare Wackelstein in der Kraftarena Groß Gerungs, der seit Jahrhunderten (Jahrtausenden) an dieser Stelle mal leichter mal schwerer vor sich hin gewackelt hat, ist nicht mehr. Im Oktober 2011… Weiterlesen

Die Klamm, der Bach und Marias Tritt: Johannesbachklamm

Marientritt in der Johannesbachklamm

Ich bin in Urschendorf (St.Egyden) aufgewachsen, nur zwei Ortschaften von Würflach entfernt, und die dortige Johannisbachklamm zählte in meiner Kindheit zu den sommerlichen Fixpunkten. Für uns Kinder war es herrlich… Weiterlesen

Besuch in Hels Tal: die Schwarza im Höllental

Zu Besuch in Hels Tal - meditieren an der Schwarza im Höllental

Die Schwarza, ein Fluß, der mich immer schon angezogen hat. Besonders im Sommer zieht es mich ins malerische Höllenta, das sich von Reichenau an der Rax bis nach Schwarzau im… Weiterlesen