Schlagwort: Allerlei

In eigener Sache

Ein seltsamer Titel, auf einem eher persönlichen Blog. Denn im Grund ist ja alles hier eigen, im Sinne von persönlich.  Doch dieser Blogbeitrag ist anders, denn hier geht es um… Weiterlesen

Zitat: Neujahrsvorsätze mit Sinn

„Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehe und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen! Johann Wolfgang… Weiterlesen

Gedicht: Wenn du müde geworden bist …

Wenn du müde geworden bist   Vom Laufen nach den Sternen, um den Menschen in der Nacht etwas Licht zu bringen, dann setz dich in der Stille nieder und lausche… Weiterlesen

Herbstgedanken beim Kofferpacken

Mein 2017er-Jahr ist definitiv ein Reise- und Unterwegsjahr. Ich bin schon wieder am Kofferpacken und stehe zwischen Listen, die sich nicht von selbst abarbeiten, und dem Wunsch,  das ungeliebte Vorbereiten… Weiterlesen

Almyoga? Almyoga!

Sommerurlaub heißt bei uns Sommerfrische: Irgendwohin, wo die Berge hoch, die Wälder kühl, die Gebirgsbacherl klar und die Schwammerl reichlich vorhanden sind. Heuer war wieder einmal das Lungau an der Reihe… Weiterlesen

Bunte Wolle aus dem Garten

„Nimm Birke mit, denn können wir was Gelbes machen!„, so die Anweisung vorab. Und weil ich meiner Birke ohnehin die Stirnfransen schneiden wollte, landeten ein paar ihrer Zweige in meiner… Weiterlesen

Tree Poem – Baumgedicht

Trees I think that I shall never see A poem lovely as a tree. A tree whose hungry mouth is prest Against the earth’s sweet flowing breast; A tree that… Weiterlesen

Sommer-Viel-Oh!-Sophie: Veränderung, Verwirrung, Verbindlichkeit

Im Garten tobt der Sommer… Die Rosen, vom späten Frost gezeichnet, liefern sich eine Wachstumsaufholjagd und kämpfen wacker gegen die Umgebungsvegetation – das sog. Unkraut. Der Kirschbaum, spät wie immer,… Weiterlesen