• SonnenuntergangBanner3 - Zitat: Warum Pausen wichtig sind
    Kunterbunt & Anderes

    Zitat: Warum Pausen wichtig sind

    „Pausen sorgen für Abstand und daduch, wie beim Lattenzaun, für den Aus- und Durchblick. Das ist der Grund für ihre Unverzichtbarkeit.“ Karlheinz Geißler In diesem Sinne mache ich nun bis nach den Rauhnächten Pause, genieße die Ruhe und versuche sie vorher noch schnell zu finden ;) Ich wünsche euch ein zauberhaftes Weihnachtsfest bzw. eine wunderbare Wintersonnenwende. Kommt gut durch die Zeit…

  • BadAussee Fasching2017 029 - Ausseer Faschingsausklang & willkommen im März
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Feste,  Kult & Brauchtum

    Ausseer Faschingsausklang & willkommen im März

    Ich sitze in Bad Mitterndorf, in Sichtweite des Grimming. Heute ist er in Wolken gehüllt, passend zum Aschermittwoch. Und auch, weil es in der Nacht wieder geschneit hat. Was nicht sein sollte, denn gestern, in Bad Aussee, haben die Flinser und die Trommelweiber, zahlreiche Zuschauer und nicht zuletzt meine Freundin und ich den Winter vertrieben. Zumindest haben wir es tapfer…

  • ChristbaumSpitze e1484128560288 - Was tun mit dem Christbaum, nach Weihnachten?
    Empfehlungen & Linktipps,  Kunterbunt & Anderes

    Was tun mit dem Christbaum, nach Weihnachten?

    Die Feiertage sind geschafft und alle sind hoffentlich wohlbehalten, gut genährt und motiviert im neuen Jahr gelandet! Fallweise wurde die Weihnachstdeko auch schon wieder abgebaut. Die immer-wieder-Frage in dieser Zeit: Wohin mit dem Christbaum? In vielen Gemeinden wird er kurz nach dem Dreikönigstag eingesammelt und abtransportiert. Wer nun aber sein Weihnachtsbäumchen bis zur „offiziellen“ endweihnachtlichen Abrüstung an Maria Lichtmess (2. Februar)…

  • StThomas Dez15 055 - Loslassen statt Verzichten
    Jahreskreis

    Loslassen statt Verzichten

    Kurz nach Imbolc-Lichtmess folgt die Fastenzeit. Ein Dauerbrenner, der jedes Jahr zu Aschermittwoch inflationär auftaucht: Das Verzichten auf bestimmte Dingen, Handlungen, Genuss- und Lebensmittel, mindestens für die Dauer der Fastenzeit. Oft kombiniert mit einer Diät und dem Herausposaunen von mehr Fitness-machen-wollen, Gesünder-Leben, Täglich-Laufen usw. usf. Die meisten dieser Vorhaben haben eine ähnlich lange Lebensdauer wie die vielgepriesenen Neujahrsvorsätze, am Tag…

  • Maria Dreieichen Nov15 060 - Das traurige Ende von Maria Dreieichen?
    Bauwerke & Kirchen,  Kraftplätze,  Kult & Kraftplätze im nördlichen Niederösterreich

    Das traurige Ende von Maria Dreieichen?

    Es war einmal … … ein Kürschnermeister, der wurde von einer schweren Krankheit geplagt. Aus Horn stammte er und obgleich er kein armer Mann war, konnte ihm doch keiner helfen. Weder Arzt noch Apotheker noch Kräuterfrau fanden eine Medizin, die ihn von seinen Schmerzen erlöste. Jahrelang quälte er sich, sein Geschäft ging bergab und er verarmte. In seiner Not wandte…

  • NebelImTal2 - Der Dezember: Weihemond, perchtig und sonnenwendig
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der Dezember: Weihemond, perchtig und sonnenwendig

    Kalt soll er sein, Schnee soll er bringen und ansonsten sorgt er für den Kehraus am Jahresende – der Dezember. Bei uns der zwölfte Monat, in frührömischen Zeiten der zehnte, und der Monat, an dessen Ende die Sonne versinkt um aus der Dunkelheit neu wiedergeboren zu werden. Die dunkelste Jahreszeit bringt zwar nicht immer den erhofften Schnee, aber dafür Weihnachtshektik…