Bauwerke & Kirchen

Viele unserer alten Kirchen stehen auf Plätzen, die schon unseren Vorfahren als Kultstätten gedient haben. Die Übernahme der heiligen Orte durch eine neue Religion oder Gemeinschaft war ein „gängiges“ Prinzip, dessen sich zahlreiche Kulturen bedient haben. Aber nicht nur Kirchen und Kapellen, die auf „alten“, heiligen Plätzen stehen, auch Steinmonumente, sog. Megalith-Bauten, findet man bei uns – gar nicht mal so wenige und viele eher unbekannt. In dieser Kategorie findest du Beschreibungen und Beiträge zu Kult- und Kraftplätze, die mit Bauwerken in jedweder Form in Verbindung stehen.

  • virgilkapelle - Virgilkapelle, Wien
    Bauwerke & Kirchen,  Kraftplätze,  Kult & Kraftplätze im Raum Wien

    Virgilkapelle, Wien

    Wer vermutet in der U-Bahn einen Kraftplatz? Vor allem wenn darüber doch der Stephansdom  steht,  besucht von unzähligen Touristenscharen. Franz Jantsch, der Autor mehrerer Bücher über Kult- und Kraftplätze, berichtet, dass  die Kraftstrahlung im Stephansdom gering bis kaum vorhanden ist. Ganz anders hingegen in der seitlich unterhalb liegenden Virgilkapelle. Der Stephansplatz selbst war (und ist) ein kräftiger Platz, seit vielen…

  • altesgrab - Das alte Grab bei Hernstein
    Bauwerke & Kirchen,  Kraftplätze,  Kult & Kraftplätze im südlichen Niederösterreich

    Das alte Grab bei Hernstein

    Auf einem Hügel bei Alkersdorf befindet sich das sogenannte „alte Grab“, laut Karl Lukan das bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs. Der Steinbau befindet sich am sogenannten „Blaselkogel„. Der Kogel hat seinen jetzigen Namen von einem früheren Grundbesitzer, davor hieß der Hügel „Rauhenpuchel„. Wiederentdeckt wurde das Steindenkmal ca. 1850 vom Geographen Anton Becker († 1955). Damals waren an der Nordostseite des Hügels auch…