Besondere Bäume

Alt und knorrig, mit einem eher unwirschen „Gesicht“, oder verspielt verbogen, wie ein Tänzer im Wald. Oder groß und mächtig, unbeeindruckt von den Stürmen - das ist die Vielfalt der Bäume, die die ältesten und größten Lebewesen auf diesem Planeten sind (wenn man davon ausgeht, dass auch Pflanzen zu den Lebewesen zählen) Besondere Bäume wachsen an besonderern Plätzen und das sieht man ihnen an. Anders als wir Menschen können sie nicht einfach aufstehen und weggehen, wenn es ihnen zu viel ist und der Platz ungemütlich wird. Also haben sie Schutzmechanismen entwickelt um sich mit den Gegebenheiten zu arrangieren. Hier findest du Beiträge, bei denen besondere Bäume ein Rolle (und auch mehr) spielen.

  • 20130729 103839 - Die Eibe auf der Mauer
    Besondere Bäume,  Kunterbunt & Anderes

    Die Eibe auf der Mauer

    Niemand hat sie gepflanzt, sie wächst aus eigenem Antrieb, krallt sich in die bröckelnde Mauer, schwebt zwischen Himmel und Erde, unter ihr fließt der Bach und über ihr lockt manchmal die Sonne zwischen den anderen Bäumen. Es gibt wahrlich bessere Plätze und wenn es dereinst ans Revitalisieren des Parks geht, sind ihre Tage gezählt. Doch das ist ihr egal. Sie…