Bad Fischauer Thermalbad: Schwimmen, wo schon die Römer und Kelten gebadet haben …

Wenn der Sommer so richtig glüht, zieht es mich entweder an die Schwarza im Höllental oder in das Fischauer Thermalbad, das mit 18-19 Grad Wassertemperatur an heißen Tagen für optimale Abkühlung sorgt und das so nebenbei ein uraltes Quellheiligtum ist.

Das klare Naturwasser wurde bereits von den Kelten genutzt, die hier ein sakrales Kult-Zentrum hatten. Die nachfolgenden Römer bauten die Therme weiter aus und nutzten sie primär zu Heilzwecken. Über die Jahrtausende hinweg kamen Menschen auf der Suche nach Heilung und Wohlbefinden hierher – bis in heutige Zeit.

Das jetzige Ambiente stammt großteils aus der Kaiserzeit und gibt diesem Bad, neben dem Naturwasser mit Trinkwasserqualität, seinen besonderen Reiz.

Rein von der Wassertemperatur ist das Thermalbad in Bad Fischau eine sog. „Subtherme“ – weil für eine Volltherme ist sie mit ihren durchschnittlich 18-19° viel zu kalt. Die Qualität ist des Wassers ist ausgezeichnet: durch den ständigen Zufluss wird das Wasser alle 3-4 Stunden erneuert.

Besonders nett,ist die Grotte mit dem Wasserfall, der eine tolle Alternative zur Vorab-Dusche darstellt. Die man übrigens unbedingt braucht, nicht nur aus hygienischen Gründen. Für das Herz-Kreislaufsystem wäre ein unvorgekühlter Sprung ins kalte Wasser, speziell an sehr heißen Tagen, eine extreme Belastung. Aber wer es hinein schafft, wird mit einem Energieschub belohnt, der seinesgleichen sucht und dann weiß man, warum schon unsere Vorfahren seit der Keltenzeit hierher gepilgert sind.

Die Bilder hier stammen übrigens alle vom Juli 2011. Ich hab sie nur ein wenig bearbeitet, damit das Nostalgiefeeling besser rüberkommt ;-)

[box type=“info“] Ergänzung Oktober 2013: Ich habe den Titel nach einem Hinweis von Kristalltherme auf Bad Fischauer Thermalbad geändert, da lt. diesem Hinweis der Name aus rechtlichen Gründen nach einem Betreiberwechsel geändert werden musste. Wie auch immer: das Bad ist das gleiche und der Flair nach wie vor ungebrochen.[/box]

Anfahrtsplan & weitere Infos

[tabs slidertype=“top tabs“] [tabcontainer] [tabtext]Links [/tabtext] [tabtext]Anfahrtsplan[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab]Website Fischauer Thermalbad

Website der Gemeinde Bad Fischau-Brunn (mit Heurigenkalender)[/tab] [tab][/tab] [/tabcontent] [/tabs]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.