Gedicht: Wenn du müde geworden bist …

Wenn du müde geworden bist  
Vom Laufen nach den Sternen,
um den Menschen in der Nacht etwas Licht zu bringen,
dann setz dich in der Stille nieder
und lausche auf die Quelle.

Wenn du tief genug vordringst zum Kern der Dinge,
dann bekommst du Augen,
um unsichtbare Dinge zu sehen,
und Ohren, um unhörbare Dinge zu hören.

von Phil Bosmans

Herzlichen Dank an Thomas, der mir dieses wunderschöne Gedicht geschickt hat!

Das Bild zeigt die „Sleeping Lady„, eine der berühmten Tonfigurinen von Malta und Gozo. Diese hier wurde um Hypogäum von Ħal-Saflieni gefunden. Ich hatte das Glück, sie bei einem Besuch im archäologischen Museum in Valetta kennen zu lernen. 
Eine Deutung der Darstellung geht davon aus, dass es sich um eine Priesterin im Tempelschlaf (Trance) handelt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.