Einführungsseminar Radiästhesie & Geomantie

Einführungsseminar in Geomantie, intuitive und technische Radiästhesie – mit viel G´spür & Praxis in der Natur, unter dem Motto „Landschaft spüren – Zeichen lesen

Leitung:

  • Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant
  • Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, schamanische Geomantin

Programm & Ablauf:

Wir beginnen indoor mit einem Kennenlernen.  Nach einem Theorieblock rund um die Grundbegriffe und einer Einführung in die Materie geht es hinaus, in die unmittelbare Umgebung, das eben Gehörte aktiv umsetzen.

Anschließend gemeinsames Mittagessen mit Austausch, bei einem lokalen Heurigen/Gasthof, ehe es am Nachmittag weitergeht mit einem Mix aus angewandter Theorie, die sofort in zielorientierte Praxis umgesetzt wird.

Wir sind Großteils im Freien, in der Umgebung von Bad Fischau, unterwegs. Durch die Kleingruppen ist ein individuelles Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen situativ möglich – Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Inhalte des Workshops

  • Grundbegriffe der Geomantie & Radiästhesie
    Der Mensch in Interaktion mit Natur und Umwelt – Geomantie – Radiästhesie – Biophysik
    Einführung Geomantie – dem eigenen Gefühl vertrauen lernen, in Kontakt/Kommunikation mit dem Ort treten, sich selbst und die Umgebung bewusst wahrnehmen
  • Nachweisgrundlagen Radiästhesie
    Grundprinzipien von Antennen (Sender/Empfänger) – Der Mensch als Antenne – Grundprinzipien der Resonanz (z.B. Stoff-/Formresonanzen)
  • Radiästhetische Techniken – Einführung:
    Intuitive  Radiästhesie & technische Radiästhesie – Instrumente, inkl. Grifflängentechnik (Lecher /H3-Antenne) – Radiästhesie und geom. Phänomene: Wasser, Gitter, Verwerfungen, Leylines, Geomantien, Sonderformen – Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt – Geomantische Zonen (natürliche & künstlich geschaffene) – Feldveränderungen durch natürliche/künstliche Beeinflussungen wie Steinsetzungen, Symbole … – Besonderheiten und Klassifizierung geomamtischer und radiästhetischer Erscheinungen/Orte
  • Zeichen erkennen & lesen
    geomantische und radiästhetische Zeichen & Symbole in der Umwelt erkennen und verstehen – Geomantische Symbole der Menschheit (Grundlagen)
  • Weiters:
    Geomantische & radiästhetische Übungen, Grundlagen Naturmeditation, Naturkommunikation, Austausch & Gruppenübungen
  • … und viel Raum für Fragen, innere und äußere Kommunikation mit sich selbst, der Umgebung und in der Gruppe

Ziel des Workshops

Gute Grundkenntnisse im Bereich Geomantie und Radiästhesie erlernen und ein sicheres „Gspür“ für die Umgebung und in die eigene Intuition entwickeln – mit 1/3 Theorie und 2/3 aktiver Praxis. Denn Wünschelrutengehen heißt „Gehen“ und nicht „in einem Raum sitzen“ ;-)

Termin

Aktuell kein Termin in Planung

Rahmenbedingungen/Voraussetzung

Für Anfänger und alle, die ihr Wissen auffrischen wollen. Interesse an energetischen Themen von Vorteil, ansonsten keine Grundkenntnisse notwendig. Routen können vor Ort ausgeliehen werden.