Einführungsseminar Radiästhesie & Geomantie

Einführungsseminar in Geomantie, intuitive und technische Radiästhesie – mit viel G´spür & Praxis in der Natur, unter dem Motto „Landschaft spüren – Zeichen lesen

Leitung:

  • Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant
  • Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, schamanische Geomantin

Programm & Ablauf:

Wir beginnen indoor mit einem Kennenlernen.  Nach einem Theorieblock rund um die Grundbegriffe und einer Einführung in die Materie geht es hinaus, in die unmittelbare Umgebung, das eben Gehörte aktiv umsetzen.

Anschließend gemeinsames Mittagessen mit Austausch, bei einem lokalen Heurigen/Gasthof, ehe es am Nachmittag weitergeht mit einem Mix aus angewandter Theorie, die sofort in zielorientierte Praxis umgesetzt wird.

Wir sind Großteils im Freien, in der Umgebung von Bad Fischau, unterwegs. Durch die Kleingruppen ist ein individuelles Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen situativ möglich – Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Inhalte des Workshops

  • Grundbegriffe der Geomantie & Radiästhesie
    Der Mensch in Interaktion mit Natur und Umwelt – Geomantie – Radiästhesie – Biophysik
    Einführung Geomantie – dem eigenen Gefühl vertrauen lernen, in Kontakt/Kommunikation mit dem Ort treten, sich selbst und die Umgebung bewusst wahrnehmen
  • Nachweisgrundlagen Radiästhesie
    Grundprinzipien von Antennen (Sender/Empfänger) – Der Mensch als Antenne – Grundprinzipien der Resonanz (z.B. Stoff-/Formresonanzen)
  • Radiästhetische Techniken – Einführung:
    Intuitive  Radiästhesie & technische Radiästhesie – Instrumente, inkl. Grifflängentechnik (Lecher /H3-Antenne) – Radiästhesie und geom. Phänomene: Wasser, Gitter, Verwerfungen, Leylines, Geomantien, Sonderformen – Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt – Geomantische Zonen (natürliche & künstlich geschaffene) – Feldveränderungen durch natürliche/künstliche Beeinflussungen wie Steinsetzungen, Symbole … – Besonderheiten und Klassifizierung geomamtischer und radiästhetischer Erscheinungen/Orte
  • Zeichen erkennen & lesen
    geomantische und radiästhetische Zeichen & Symbole in der Umwelt erkennen und verstehen – Geomantische Symbole der Menschheit (Grundlagen)
  • Weiters:
    Geomantische & radiästhetische Übungen, Grundlagen Naturmeditation, Naturkommunikation, Austausch & Gruppenübungen
  • … und viel Raum für Fragen, Ruhemomente, innere und äußere Kommunikation mit sich selbst, der Umgebung und in der Gruppe

Ziel des Workshops

Gute Grundkenntnisse im Bereich Geomantie und Radiästhesie erlernen und ein sicheres „Gspür“ für die Umgebung und in die eigene Intuition entwickeln – mit 1/3 Theorie und 2/3 aktiver Praxis. Denn Wünschelrutengehen heißt „Gehen“ und nicht „in einem Raum sitzen“ ;-)

Termin 2020

  • Samstag, 14.11.2020
    9:30 – ca. 17:30 Uhr
    Noch 1 Platz frei

Kleingruppen-Workshop (maximal 6-7 Personen)
Ort: Bad Fischau-Brunn, Niederösterreich
Die Adresse/der Treffpunkt wird per Mail 1-2 Wochen vor dem Termin zugesandt.

WARTELISTEN – Chance

Da viele unserer Workshops meist sehr früh gebucht werden, kommt es immer wieder vor, dass kurz vor dem Termin 1-2 Personen doch nicht teilnehmen (können). Es gibt also immer reale Chancen, dass spontan ein Platz frei wird. Wenn das passiert, informieren wir per Mail zeitnah alle, die auf Warteliste angemeldet sind. Der/die erste, die sich dann melden, bekommt den Platz.

Rahmenbedingungen/Voraussetzung

Keine Vorkenntnisse notwendig.
Geeignet für AnfängerInnen, geomantisch/radiästhetisch Interessierte und neugierige Naturmenschen, die über die sie umgebenden Natur, Landschaft und Umgebung mehr wissen wollen und lernen wollen, die Zeichen der Landschaft wahrzunehmen, sie zu lesen und sinngemäß für sich zu verstehen.

Kosten

90,– Euro pro Person
inkl. Skriptum, exkl. Verpflegung beim Heurigen/Gasthof

Anmeldung & weitere Infos

Die verbindliche Anmeldung erfolgt via Mail an info@kultkraftplatz.com. Bitte gib deinen Namen, Adresse und eine Telefonnummer an, unter der du an besagtem Tag erreichbar bist.
Weitere Infos und die Rechnung werden so rasch als möglich per Mail zugesandt. Da wir nicht immer einen PC in Reichweite haben und auch viel unterwegs sind, kann es auch mal ein paar Tage dauern, bis wir uns melden.
Danke fürs Verständnis!

Bitte beachten!
Die Anmeldung zum Workshop ist verbindlich, eine Rechnung wird so rasch als möglich zugesandt. Der Platz ist erst mit dem Bezahlen des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum fix reserviert. Für alle Anmeldungen gelten ausnahmslos unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die hier zu finden sind: AGB Verein KKP

Die Bearbeitungsgebühr für die Anmeldung beträgt 10 Euro (im Kursbeitrag inklusive). Diese wird bei Rücktritt in jedem Fall einbehalten. Weiters gelten die nachstehenden, zeitlich gestaffelten Stornokosten:

Stornobedingungen:

  • bis 28 Tage vor dem Termin (=vier Wochen): 
    Keine Stornogebühr, der gesamte Kursbetrag wird abzüglich einer Bearbeitungsgebühr retour überwiesen.
  • bis 21 Tage vor dem Termin (=drei Wochen):
    25% Stornogebühr, plus Bearbeitungsgebühr
  • bis 14 Tage vor dem Termin (=zwei Wochen):
    50% Stornogebühr, plus Bearbeitungsgebühr
  • bei einer späteren Stornierung oder Nicht-Erscheinen am Kurstag wird der Kurstbeitrag einbehalten.
    Alternativ kann immer auch eine Ersatzperson anstelle teilnehmen.

Alle Detailinfos  rund um Anreise, Treffpunkt und Ablauf kommen ca. 1-2 Wochen vor dem Termin per Mail. Bitte kontrolliere dein Mails regelmäßig und schau auch im Spam-Ordner nach.

Die Workshops/Seminare/Wanderworkshops sind als Lehrveranstaltung konzipiert, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.