Höhlen

ZwergerlhöhleHöhlen machen manchen Angst, andere zieht es magisch hinein. Höhlen sind geheimnisvoll, ein Zugang in die Welt unter unseren Füße, in die Tiefe und das Dunkel … und Höhlen sind auch immer wieder sehr starke Kult- und Kraftplätze.

Als Behausungen dienten sie primär in Notzeiten, als Kultstätten aber sind sie vielerorts nach wie vor (oder schon wieder) im Einsatz.

Ich bin kein typischer Höhlenmensch – wenn es um die Begeisterung für das dunkle, enge, erdige Feeling unter der Erde geht ;-) Die von mir beschriebenen Höhlen sind demnach alle eher offen, weit und auch für Klaustrophobiker akzeptabel. Spannend und mystisch sind sie dennoch alle.

Zwergerlhöhlen, Malleiten

Die Zwergerlhöhlen auf der Malleiten findet man nicht leicht. Zwar liegen sie relativ einfach erreichbar direkt an einem schönen, markierten Waldweg, in der Nähe des ehemaligen Waldgasthofes "zum Kürassier", aber ...
Weiterlesen …

Der Steinerne Stadl auf der Malleiten

Der Steinerne Stadl liegt ebenfalls im Gebiet der Malleiten, sehr versteckt und ist ca. 10 minuten von der Hoffmannshöhle entfernt. Man biegt bei der unteren Wiese (=Fiedlerwiese) rechts in den ...
Weiterlesen …

Hoffmannshöhle, Malleiten

Die Hoffmannshöhle befindet sich unterhalb des Finkenhauses am sogenannten Pfaffenkogel. In der Höhle selbst hat man bei Ausgrabungen unter 40 cm Schutt Aschenreste und Teile von Steingeräten aus der Jungsteinzeit ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.