Kraftplatz-Wanderung Groisswiese & Altes Grab

Geomantische Exkursion

Das Alte Grab in Hernstein ist eine uraltes Megalith-Denkmal, dass vor ca. 6.000 Jahren als Kultstätte errichtet wurde. Es steht energetisch (geomantisch) mit zahlreichen anderen Kraftplätzen in Verbindung, teilweise gehen die Verbindungen bis ins ferne Ausland.

Bei dieser Exkursion begeben wir uns auf geomantische, geschichtliche und radiästhetische Entdeckungsreise in die Geheimnisse dieses uralten, mystischen Bauwerks, besuchen die malerische Groisswiese, lassen uns vom Platz verzaubern und tauchen tief ein in die Geschichte der Landschaft.

Leitung:

  • Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant
  • Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, Geomantin

Programm & Ablauf:

Beginn: 10:00 Uhr – Ende: ca. 17:00 Uhr bzw. Open End

Wir beginnen vor Ort mit einem Kennenlernen und ersten, intuitiven Wahrnehmungsübungen. Theorie und Praxis wechseln einander ab, geomantische Übungen und Naturerleben sorgen fürs richtige „Bauchg ́spür“ – wir lassen uns situativ vom Platz selbst und den Wünschen der Gruppe leiten.

Als Stärkung untertags ist ein Picknick geplant – bitte nehmt entsprechend Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen mit, ein Sitzpolster oder kleine Decke ist auch praktisch. Den Abschluss machen wir auf der Blutalm, einem gutbürgerlichen Gasthof in Alkersdorf, wo unsere Wanderung endet. 

Die Rundwanderung ist von der reinen Wegzeit her ca, 1,5 – 2 Stunden und im moderaten Gelände, also nicht zu steil und auf guten Wegen. Wir machen sehr viele Pausen und Übungen, auch der Austausch untereinander und mit der uns umgebenden Natur kommt nicht zu kurz – wir sind demnach auch den ganzen Tag unterwegs.

Wir sind hauptsächlich im Freien, bitte entsprechende Kleidung mitnehmen. Die Exkursion findet nur bei Schönwetter statt (=kein Regen und kein allzu heftiger Wind). Im Anlassfall, wenn uns das Wetter an diesem Tag im Stich lassen sollte, informieren wir per SMS – bitte daher eine Telefonnummer bei der Anmeldung bekannt geben. 

Durch die Kleingruppen ist ein individuelles Eingehen auf die Fragen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen situativ möglich – Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Ziele & Inhalte des Workshops

  • Geschichte & Geschichten rund um Landschaft, Kultur  und das aktuelle Jahreskreisthema
  • Theoretische Einführung in Geomantie (Landschaft lesen),  intuitive Radiästhesie und praktische  Umsetzung/Handhabung
  • Gemeinsames Erforschen des Megalith-Denkmals und aktives Wahrnehmen der Umgebung
  • Viel Raum und Zeit fürs eigene, intuitive Naturerleben und für die Begegnung mit diesem Kult- und Kraftplatz. 

 Termin

  • Aktuell sind keine Termine geplant. Für interessierte Kleingruppen organisieren wir gerne einen außerterminliche Wander-Workshop
  • Hier gehts zum Rückblick auf den Wander-Workshop zum Alten Grab 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.