Frühling: Will kommen!

Schneegloeckerl - Frühling: Will kommen!

Draußen zwitschern bei mir die Vögel tageweise schon sehr intensiv. Beim Spazierengehen finde ich seit Mitte Februar Primeln, Schneeglöckerl und Frühlingsknotenblumen – und wer keine Ahnung hat, wo da der Unterschied ist, kann hier nachschauen. Der Winter ist eindeutig weg. Was heuer nicht schwer war, denn so wirklich da war er ja nicht. Doch Vorsicht: Auch wenn es tageweise schon sehr frühlingshaft ist, kann es noch sehr empfindlich kalt werden, Frost und Schnee sind auch im Frühling durchaus möglich.

Ich freue mich über das sichtbare, spürbare und lebensfrohe Erwachen der Natur! Zwar kämpfe ich genauso wie alle andere mit der Umstellung von Winterschlaf auf Frühjahrsmüdigkeit ;-), aber mit einem Frühlings-Spaziergang draußen hat man ein super Mittel um die Hormone und den Körper auf „wach“ umzustellen.

Im März steht auch das nächsten Jahreskreisfest vor der Tür: Ostara – die Frühlings Tag und Nachtgleiche. Ostern, das christliche Fest, geht mit dem Mond und ist mal näher, mal weiter weg von der tatsächlichen Tag und Nachtgleiche. Und dann ist ja auch noch der offizielle Frühlingsbeginn – obwohl: auch da gibt es verschiedene Daten, an denen der beginnen soll.
Ich habe in meinem Blog aufgeräumt und für euch Beiträge zusammengesucht, die mit der nun kommenden Zeit zu tun haben und darüber hinaus. Wer also mehr wissen will, zum Beispiel wann der Frühling nun wirklich beginnt, was der März zu bieten hat, welche Jahreskreisenergie mit Ostara – Ostern auf uns zukommt … und vieles mehr, dem sind die folgenden Beiträge herzlich empfohlen.

Meine Beiträge rund um den Frühling

Frühlingshafte Linktipps von anderen

Auch anderswo gibt es gute Tipps und Infos rund um die Frühlingszeit:

Und wer darüber hinaus Infos hat, als Ergänzung oder Erlebnis, der und die ist herzlich eingeladen, mir und allen anderen davon zu berichten! Einfach einen Kommentar hinterlassen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.