Der Jahreskreis

Der Jahreskreis ist der natürliche Kalender, nach dem wir leben … oder besser gesagt: leben sollten.

12 Monate, 4 Jahreszeiten, 8 Jahreskreisfeste – davon vier Sonnen- und vier Mondfeste: das sind die Speichen im Rad des Jahres, dass sich seit unendlichen Zeiten unverändert dreht und auf dem alle unsere Kulturen ihre Feste, Kulte und Rituale aufgebaut haben. Sowohl im energetisch-spirituellen Sinn, als auch die Regelungen, die die kommunale Organisation der Gemeinschaft betreffen.

Ich sammle hier meine Infos, Fundstücke und Recherchen rund um das Jahreskreis-Thema. Die Reihenfolge entspricht dem Datum der Publikation und geht nicht nach alphabetischen Richtlinien. Zur besseren Übersicht sind die Beiträge in Kategorien eingeteilt.

Viel Spaß beim Stöbern und Reinlesen – ich freue mich über Rückmeldungen und Ergänzungen!

Jahreskreis Monate

Hier gibt es Beschreibungen der 12 Monaten im Jahr, woher ihre Namen und Bezeichnungen kommen, welche Feiertage sie bieten, welche Bauernregeln, Brauchtum und Kult mit ihnen verbunden ist, sowie passende Zitate und andere Fundstücke:
Die Monate im Jahreskreis

Alle Beiträge rund um den Jahreskreis – quer durch, der aktuellste zuerst:

Ausseer Faschingsausklang & willkommen im März

Ich sitze in Bad Mitterndorf, in Sichtweite des Grimming. Heute ist er in Wolken gehüllt, passend zum Aschermittwoch. Und auch, weil es in der Nacht wieder geschneit hat. Was nicht ...
Weiterlesen …

Räuchern in den Rauhnächten – meine Mischung für 2016

Die Zeit zwischen Wintersonnenwende am 21. bzw. Weihnachtsabend am 24. bis zum 6. Jänner, dem 3-Königstag, ist die viel zitierte "Zeit zwischen den Jahren": Die Rauhnächte. Keine schwere Arbeit, statt ...
Weiterlesen …

Sommer-Linktipps zum Reifen und Wachsen lassen

Bevor ich mich in meine Villa Sehnsucht verabschiede, habe ich euch hier noch eine Sammlung interessanter Links und Infos für die kommende Zeit zusammen gestellt. Reinlesen, reinspüren und wenn es ...
Weiterlesen …

Frühling: Will kommen!

Draußen zwitschern bei mir die Vögel tageweise schon sehr intensiv. Beim Spazierengehen finde ich seit Mitte Februar Primeln, Schneeglöckerl und Frühlingsknotenblumen - und wer keine Ahnung hat, wo da der Unterschied ...
Weiterlesen …

Loslassen statt Verzichten

Kurz nach Imbolc-Lichtmess folgt die Fastenzeit. Ein Dauerbrenner, der jedes Jahr zu Aschermittwoch inflationär auftaucht: Das Verzichten auf bestimmte Dingen, Handlungen, Genuss- und Lebensmittel, mindestens für die Dauer der Fastenzeit ...
Weiterlesen …

Rauhnachtsgedanken

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. Indianische Weisheit ...
Weiterlesen …
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.