Jahreskreis

Der Jahreskreis ist der natürliche Kalender, nach dem wir leben … oder besser gesagt: leben sollten. 12 Monate, 4 Jahreszeiten, 8 Jahreskreisfeste – davon vier Sonnen- und vier Mondfeste: das sind die Speichen im Rad des Jahres, dass sich seit unendlichen Zeiten unverändert dreht und auf dem alle unsere Kulturen ihre Feste, Kulte und Rituale aufgebaut haben. Sowohl im energetisch-spirituellen Sinn, als auch die Regelungen, die die kommunale Organisation der Gemeinschaft betreffen. Ich sammle hier meine Infos, Fundstücke und Recherchen rund um das Jahreskreis-Thema. Die Reihenfolge entspricht dem Datum der Publikation und geht nicht nach alphabetischen Richtlinien. Zur besseren Übersicht sind die Beiträge in Kategorien eingeteilt.

  • NebelImTal2 - Der Dezember: Weihemond, perchtig und sonnenwendig
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der Dezember: Weihemond, perchtig und sonnenwendig

    Kalt soll er sein, Schnee soll er bringen und ansonsten sorgt er für den Kehraus am Jahresende – der Dezember. Bei uns der zwölfte Monat, in frührömischen Zeiten der zehnte, und der Monat, an dessen Ende die Sonne versinkt um aus der Dunkelheit neu wiedergeboren zu werden. Die dunkelste Jahreszeit bringt zwar nicht immer den erhofften Schnee, aber dafür Weihnachtshektik…

  • Prag Sarkatal 2013 027 - Der November: Nebelung, Trauer, Orakel und die Anderswelt
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der November: Nebelung, Trauer, Orakel und die Anderswelt

    So bunt der Oktober ist, so grau ist der November. Eben noch überschüttet einem der Wald mit Blattgold und die Natur schmückt sich in den buntesten Farben. Tags darauf ist alles kahl, leer und die Konturen werden vom Nebel verwischt. Die Stimmung passt, denn nun sollen die Grenzen zur anderen Welt offen sein, leichter passierbar – in beide Richtungen. Mit…

  • haselnusslaub oktober - Der Oktober: Gilbhart, Reifmond, Rosenkranz und Sparschweinschlachten
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der Oktober: Gilbhart, Reifmond, Rosenkranz und Sparschweinschlachten

    Der Oktober treibt es kunterbunt, was sich auch in seinen anderen Namen zu Buche schlägt, gibt uns kalt-warm und er ist auch in den meisten Ländern der längste aller Monate. Nämlich dort, wo die Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit in seiner Kalenderaktivität stattfindet. Damit wird der 31-Tage-Monat um eine ganze Stunde länger und schlägt alle anderen um ganze 60 Minuten.…

  • DSC 2583 - Der September: Scheiding, Erntedank und Almabtrieb
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der September: Scheiding, Erntedank und Almabtrieb

    Mit dem September beginnt der Herbst (meteorologisch, astronomisch und phänologisch), die Schule startet auch wieder und generell fängt nun geschäftsmäßig für viele die hektischste Zeit an. In früheren Zeiten hingegen läutete der September den Beginn der ruhigeren Jahreszeit ein. Allerdings noch mit sehr intensiven Arbeitstagen, denn es war und ist ja nach wie vor Erntezeit. Doch in der zweiten Monatshälfte…

  • sonnenblumenfeld3 - Der August: Sichelmond, mit Sternschnuppen und Himmelfahrt
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der August: Sichelmond, mit Sternschnuppen und Himmelfahrt

    Für mich ist der August der Monat der Sonnenblumen. Bei uns stehen sie in dieser Zeit in voller Blüte und es ist jedesmal wunderschön anzusehen, wenn man an so einem voll erblühten, sonnengelbem Feld vorbeifährt. Daneben finden sich nun aber auch schon die abgeernteten Getreidefelder – die Erntezeit hat begonnen. Auch wenn es temperaturmäßig nun meist sehr heiss ist, herrscht…

  • Lavendel Schmetterling - Der Juli: Heuert, bärig und sehr heiss
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der Juli: Heuert, bärig und sehr heiss

    Der Juli ist wahrlich kaiserlich – das sagt uns schon sein Name, den er einem Cäsaren verdankt (man darf raten, welcher da gemeint sein kann ;-) Doch auch sonst hat man nun Chancen auf kaiserliche Momente. Zum Beispiel wenn das erhoffte Kaiserwetter sich sommerlichst zeigt und man – wie einst der alte Kaiser – auf Sommerfrische fahren kann. Bei all…

  • Sommer 012 - Der Juni: Brachet, Rosenmond und feuriger Johanni
    Jahreskreis,  Jahreskreis-Monate

    Der Juni: Brachet, Rosenmond und feuriger Johanni

    Er soll den Sommer bringen und macht dabei oft vieles falsch, denn das Wetter gebärdet sich im Juni oft noch sehr launisch und wild. Ist es zu heiss, klagen die einen, dass die Ernte verdorrt und es zum Arbeiten vieeel zu warm ist. Regnet es, jammern die anderen, dass die Ernte verfault und man doch nun Sonne braucht, damit alles…